Presse

26.01.2020 – Lange Version

Mit einem Glücksdesigner Weltrekord im Speaker Slam

Wolfgang Reichl brachte nicht nur sich selbst sondern auch den anderen Glück

Der Salzburger Unternehmer Wolfgang Reichl wurde mit einem Excellence Award als bester Speaker ausgezeichnet. Organisiert vom Bestseller-Autor und gefragten Vortragsredner Hermann Scherer fand am Wochenende in München ein hochkarätig besetzter „Speaker-Slam“ statt.

Angereist aus der ganzen Welt haben sich von den 260 Teilnehmern 71 Redner qualifiziert und ihr Bestes gegeben. Eine fachkundige Jury gab jedem Redner exakt vier Minuten Zeit zu überzeugen. Danach wurde das Mikrofon abgeschaltet. „So ein fünfstündiger Redner-Marathon fordert alle Beteiligten. Egal ob Teilnehmer oder Jury. Das ist hart.“

Als 60. Teilnehmer konnte der erfahrene Redner den Excellence Award für sich gewinnen. Reichl ist seit fast zwei Jahrzehnten als Mentaltrainer bekannt und fördert gerne Führungskräfte diverser Konzerne. Geistige Resilienz, mentale Stärke und der richtige Einsatz von Gefühlen legen den Grundstein glücklich zu sein.

„Du bist nicht du, du warst noch nie du und du wirst vermutlich auch nie du sein!“ Mit diesem Satz hatte Reichl die Aufmerksamkeit bei sich. Das bestätigte ihm auch der Veranstalter und Top Speaker Hermann Scherer mit den Worten „Du bist ein Profi, du weißt wie du dich zu performen hast.“ Klar doch geht es um die Performance im Speaking. Die Zuhörer wollen nicht laufend mit Lösungen bombardiert werden. Sie wollen bewegt und zum Nachdenken angeregt werden. Aus so einem Vortrag geht man raus und denkt über sein Leben nach. Habe ich mein Bestes gegeben, lebe ich die beste Version von mir selbst, wo sollte ich mich optimieren und von was werde ich künftig Abstand gewinnen? Wer sich mit diesen Fragen beschäftigt hat schon gewonnen und ist seinem eigenen Lebensglück näher. Apropos Glück. Wolfgang Reichl wird als Glücksdesigner® bezeichnet. Ein Ergebnis unzähliger Feedbacks aus hunderten Seminaren und Vorträgen mit tausenden Teilnehmern.

„Unseren Konzernen ist mittlerweile bewusst, dass glückliche Mitarbeiter überdurchschnittliche Leistungen erbringen.“ betont Reichl. Doch nicht alles, was er erzählt, macht die Zuhörer sofort glücklich, denn meist sind sie nachdenklich und fühlen sich oftmals ertappt. Doch mit dem nötigen Humor versteht er sich in Szene zu setzen und das Eis zu brechen um eine hilfreiche, tiefe Verbindung zu seinem Publikum aufzubauen. „Manchmal brauchen wir Gänsehaut, manchmal nasse Augen, doch viel öfter was zu lachen.“, meint der erfahrende Keynote Speaker.

Glück ist kein Vogerl und auch kein Zufall. Glück ist immer ein Ergebnis. Wer am frühen Morgen schon lächelt wird mehr Glück haben als ein Morgenmuffel. Beim Speaker Slam in München kam Reichl schon mit einem Lächeln auf die Bühne und war dennoch nervös. „Nervös zu sein ist nicht schlecht, ganz im Gegenteil. Die richtige Dosis ist sogar hilfreich hoch aufmerksam sein Bestes zu geben.“ Immerhin war die Konkurrenz beachtlich, Unternehmer, Start-up-Gründer, Professoren, Schauspieler und sogar ein Weihbischof.

Übrigens gelang es dem Veranstalter Hermann Scherer mit diesem Speaker-Slam wieder einen neuen Weltrekord aufzustellen. Nie seien bislang mehr Redner hintereinander auf der Bühne gewesen, so Scherer.

Bildunterschrift: Der Glücksdesigner Wolfgang Reichl bei seiner Siegesrede auf dem internationalen Speaker Slam. Hier erreichten 71 Redner in München einen Weltrekord. Foto: Dominik Pfau

Text und Bild sind honorarfrei. Über ein Belegexemplar freue ich mich.

26.01.2020 – Kurze Version

Weltrekord mit Glücksdesigner

Wolfgang Reichl brachte nicht nur sich selbst sondern auch den anderen Glück

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold. Doch beim internationalen Speaker Slam in München ging es dieses Mal darum in lediglich vier Minuten sein Publikum und die Jury zu überzeugen. Und so konnten 71 Bewerber aus 20 Nationen den Weltrekord ermöglichen.

Wolfgang Reichl konnte mit seiner Keynote „Du bist nicht du, du warst noch nie du und du wirst vermutlich nie du sein.“, die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Genau darum geht es bei einem Speaker Slam. Die Zeit effizient zu nutzen, um den Zuhörern die Möglichkeit zu geben ihre Komfortzone zu verlassen und über den Rand des Denkbaren hinauszugehen. Der Veranstalter und Top-Experte Hermann Scherer gratulierte Reichl mit den Worten „Du bist halt ein Profi und weißt es zu performen!“

Wolfgang Reichl begeistert seit fast zwei Jahrzehnten seine Teilnehmer bei Vorträgen, Trainings und Key Notes. Führungskräfte namhafter Konzerne konnten sich von seinem Standing überzeugen. Geistige Resilienz, mentale Stärke und der richtige Einsatz von Gefühlen legen den Grundstein glücklich zu sein. „Unseren Konzernen ist mittlerweile bewusst, dass glückliche Mitarbeiter überdurchschnittliche Leistungen erbringen.“, betont Reichl. Doch nicht alles, was er erzählt, macht die Zuhörer sofort glücklich, denn meist sind sie nachdenklich und fühlen sich oftmals ertappt. Doch mit dem nötigen Humor versteht er sich in Szene zu setzen und das Eis zu brechen um eine hilfreiche, tiefe Verbindung zu seinem Publikum aufzubauen. „Manchmal brauchen wir Gänsehaut, manchmal nasse Augen, doch viel öfter was zu lachen.“, meint der erfahrende Keynote Speaker. Das gelingt ihm bei kleinen und auch bei beachtlich großen Gruppen zur Freude seiner Teilnehmer und Auftraggeber.

Bildunterschrift: Der Glücksdesigner Wolfgang Reichl bei seiner Siegesrede auf dem internationalen Speaker Slam. Hier erreichten 71 Redner in München einen Weltrekord. Foto: Dominik Pfau

Text und Bild sind honorarfrei. Über ein Belegexemplar freue ich mich.

Presseanfragen

Büro

+43 6217 20246

Bilder

Zu den Bildern liegen uns die uneingeschränkten Nutzungsrechte vor. Namensnennung (Foto: Dominik Pfau) erforderlich. Über ein Belegexemplar freuen wir uns.

Büro

Einsiedlerweg 3
5163 Mattsee, AT

Kontakt

Glücksdesigner® ist eine geschützte Wortmarke